Breadcrumbs für Nutzerfreundlichkeit & SEO

Breadcrumbs für Nutzerfreundlichkeit & SEO

Sind Breadcrumbs – also Navigationsleisten mit dem verlinkten Pfad zur aktuellen Seite in der Hierarchie – noch zeitgemäß in Zeiten von unglaublich coolen OnePager Websites mit 20 Meter Bildlauf? Ich meine: Ja, im professionellen Umfeld sicher.

Wozu ist eine Breadcrumb Navigation gut?

Kurz und knapp gesprochen erfüllt sie drei wesentliche Aspekte:

  • Sie zeigt dem Leser benutzerfreundlich an, wo er sich gerade innerhalb der kompletten Website befindet und erlaubt einen raschen Wechsel auf die nächst höheren Ebenen
  • Für die OnPage Suchmaschinenoptimierung verbessern Breadcrumbs die interne Verlinkung
  • Unsichtbar für den Leser stellen Breadcrumbs (richtig programmiert) gleichzeitig strukturierte Daten für Suchmaschinen dar, was ebenfalls keinerlei Nachteil für bessere Platzierungen in Suchergebnissen ist

Wie so oft machen Sie etwas für Leser, was gleichzeitig suchmaschinenfreundlicher ist und umgekehrt.

Wie installiere ich Breadcrumbs?

Häufig enthält Ihr installiertes Theme die Möglichkeit, eine Breadcrumb Navigation einzuschalten. Aber häufig auch nicht mehr als das. Wenn Sie Benutzerfreundlichkeit & Suchmaschinenoptimierung auf die altmodisch gründliche Art betreiben, stoßen Sie bald an Grenzen. Beziehungsweise Pfade werden häufig nicht so angezeigt, wie es eigentlich sein sollte. Das betrifft vor allem jene Navigationsformen, die nicht auf statische Seiten gehen, wozu beispielsweise Blogbeiträge, Kategorien, Schlagwörter, Suchergebnisse oder gar Ihr WooCommerce Shop gehören.

Plug-ins für die Breadcrumb Navigation

Mit über 800.000 Installationen ist das Breadcrumb NavXT Plug-in wohl seit langer Zeit die Lösung für Profis oder Webmaster mit etwas höheren Ansprüchen. Sie sollten sich etwas Zeit nehmen, wenn Sie das Plug-in sauber durchkonfigurieren. Spannend wird die Angelegenheit zusätzlich, wenn Sie eine mehrsprachige Website betreiben.

Breadcrumb NavXT funktioniert in Themes am besten, in welchen Sie eine passende Widget Area haben. Erfordert Ihr Theme hingegen einen Einbau über Shortcode (und Sie möchten nicht tief in PHP Templates eingreifen), dann kann auch die Breadcrumb Funktion des Yoast SEO Plug-Ins eine gute Variante sein.

Fazit zu Breadcrumbs

Wenn Sie bereits in den Rest Ihrer Website viel Aufwand gesteckt haben, um leserfreundlich und suchmaschinenfreundlich Ihre WordPress zu betreiben, dann sollte auch eine sauber eingerichtete Breadcrumb Navigation hinein. Besonders, wenn Sie umfangreiche Inhalte mit viel Hierarchie haben. Bei nur drei statischen Seiten haben die Breadcrumbs hingegen für niemand einen signifikanten Mehrwert.