Attraktivere Einträge in Suchergebnissen mit Snippets

Attraktivere Einträge in Suchergebnissen mit Snippets

Haben Sie sich vielleicht schon manchmal gefragt, warum in Suchergebnissen manche Einträge nicht als schnöde Textzeile, sondern mit einem bunten Bild dargestellt wird, etwa ein Kochrezept? Und deshalb wohl wahrscheinlich häufiger angeklickt wird?

Smartere Website mit Snippets

Wenn Ihr Budget für den Internetauftritt überschaubar und begrenzt ist, können Sie sich vom Mitbewerb (in den Suchmaschinen) abgrenzen, indem Ihre WordPress Konfiguration ein wenig smarter ist, etwa durch Verwenden von Snippets.

Suchmaschinen wie Google mögen und honorieren strukturierte Daten, die Sie über eine Breadcrumb Leiste oder eben Snippets einbauen können. Diese strukturierten Daten helfen Suchmaschinen, Ihre Website besser zu verstehen, was auch zu einem besseren Ranking führen kann.

Was brauche ich, um Snippets einzubauen?

Zunächst einmal ein Plug-in wie die All In One Schema Rich Snippets, das es Ihnen ermöglicht, strukturierte Daten zu einer statischen Seite, einem Blogbeitrag oder etwa einem Produkt in Ihrem Shop einzugeben. Nicht für alles ist ein Snippet sinnvoll oder möglich, die beliebtesten Anwendungsgebiete sind Rezepte, Rezensionen, Veranstaltungen, Produkte oder Videos.

Wie kann ich das Ergebnis meiner Snippet Eingaben kontrollieren?

Das zuvor genannte Plug-in gibt Ihnen eine gewisse Kontrolle über das, was sie in den Suchmaschinenergebnissen erreichen möchten. Nach einer gewissen Zeit werden Sie in der Google Search Console kontrollieren können, wie Google die strukturierten Daten verarbeitet. Dort finden Sie auch vermeintliche oder echte Fehler und sonstige Hinweise.

Fazit zu Snippets

Wenn Sie das Thema Suchmaschinenoptimierung ernst nehmen wollen und Ihre Website von Ihren Mitbewerbern abheben wollen, dann sollten Sie prüfen, ob der Einsatz von Snippets mit Ihren Inhalten sinnvoll ist. Mit vergleichbar kleinem Aufwand ist hier ein Mehr an Zugriffen möglich.