Suchmaschinenoptimierung mit Webmaster Tools

Suchmaschinenoptimierung mit Webmaster Tools

Die Webmaster Tools der Suchmaschinen sind eine wertvolle Hilfe für jeden Seitenbetreiber. Wenngleich man etwas Geduld haben muss, um aktuelle Daten zu bekommen, liefern diese Tools unverzichtbare Informationen, um eine Website professionell zu betreiben.

Google Search Console vs. Bing Webmaster Tools

Aufgrund der Marktdominanz von Google höre ich oft die Frage, ob man sich denn noch Gedanken machen müsste, wie gut man bei Bing gefunden wird. Ich nutze sowohl die Google Search Console als auch die Bing Webmaster Tools, alleine schon, um eine zweite Meinung zum Zustand meiner Projekte zu erhalten. Zudem haben beide Dienste unterschiedliche Schwerpunkte.

Welche Informationen kann ich daraus beziehen

Unterschiedliche Webmaster interessieren sich für unterschiedliche Kennzahlen. Aber üblicherweise prüft man in den Webmaster Tools:

Sonderfälle im Umgang mit den Webmaster Tools

Webmaster und Seitenbetreiber beschäftigen sich grundsätzlich häufig mit zwei Fragen:

  • Wie bekomme ich Seiten möglichst schnell und richtig in den Index
  • Wie bekomme ich Seiten wieder aus dem Index, wenn sie dort nicht hingehören

Die erste Frage kann man positiv beeinflussen, indem man konsequent mit eingereichten XML Sitemaps arbeitet. Für die zweite Frage gibt es ebenfalls Mittel, aber das kann ein Stück komplizierter werden.

Fazit zu den Webmaster Tools

Wer seinen Internetauftritt professionell betreiben will und in den Suchmaschinen gefunden werden möchte, kommt um eine regelmäßige Analyse der Daten aus den Webmaster Tools nicht herum. Häufig leisten sie wertvolle Hilfe bei der Fehlersuche oder zum Entdecken von Konzeptirrtümern.